Enterobacter cloacae

Sektor G- (gramnegative Stäbchen), große, dunkel blaugrün glänzende Kolonien.

Enterobacter cloacae ist eine Bakterie aus der Gruppe der Enterobakterien, die akute Mastitis mit einer schwerwiegenden Beeinträchtigung des gesundheitlichen Gesamtzustandes hervorrufen. In diese Gruppe gehören auch zwei gramnegative Stäbchen, die in unseren Bedingungen zu den bedeutendsten Erregern der enterobakteriellen Mastitis gehören – Escherichia coli und Klebsiella pneumoniae. 

Enterobakterien sind natürlicherweise im Verdauungstrakt von Tieren und Menschen zu finden, weshalb sie auch in großem Maße in der Einstreu und auf der Haut vorhanden sind und von hier aus in den Euter gelangen. 

Der Mastitis kann Durchfall vorausgehen, z. B. bei zu schnellen Futteränderungen, verschlechterten zoohygienischen Bedingungen oder bei metabolischen Beschwerden. Eine Mastitis durch Enterobakterien bedroht insbesondere Hochleistungskühe und Milchkühe mit einer eingeschränkten Fähigkeit, den Strichkanal zu verschließen.